Autorenlesung mit Stefan Karch

Zu einem ganz besonderen Vergnügen kamen die Kinder an der Autorenlesung mit Stefan Karch aus Österreich. Der Autor hat zwar bereits zahlreiche Bücher geschrieben, seine Vorführungen mit den Kindern sind aber perfekt inszenierte Puppentheater. Stefan Karch lebt seine Geschichten, er gibt ihnen Formen und Konturen, indem er Puppen zu seinen Figuren bastelt.  Mit Musik und witzigen Texten ziehen seine Geschichten die Kinder von Anfang an in den Bann.

So erlebten wir die Geschichte von „Nuk oder Warum man besser nicht mit einer Schachtel über dem Kopf durch den Wald geht“. Das verstossene Rüsselschwein, bei dem der Rüssel einfach nicht aufhören wollte zu wachsen, erlebt ein grosses Abenteuer und lernt neue Freunde kennen, bei denen auch nicht alles so ist, wie es sein sollte.

Sehr eindrücklich für die Kinder: Nach der Vorstellung durften sie die Tiere selber einmal ausprobieren, ihnen Leben einhauchen und merken, dass es gar nicht so einfach ist, in eine andere Rolle zu schlüpfen.
Diese Büchervorstellung hat allen sehr gut gefallen!